atimedia

 

ZEVAC AG Deutschland
Automaten für SMD und
Durchstecktechnik

 

ONYX 32 Semicon

 

Die Multifunktions-Plattform ONYX 32 bietet innerhalb der ONYX-Serie den höchsten Automationsgrad. Nach Beladen bis zum Entnehmen des Substrates und der Bauelement-Feeder wird der Prozess vollautomatisch ausgeführt. Die Plattform kann für die unterschiedlichsten Anwendungen ausgerüstet werden.

 

Die ONYX 32 ist ein vollautomatisches Hochleitungsgerät mit digitalem Vision-System für hochpräzise Bestück - und Dosieranwendungen. Die integrierte Vision-Software erlaubt automatische Absolut - und Relativbestückungen im µ-Berech. Laboranwendungen, Prototyping, kleine und mittlere Serienfertigung sind typische Anwendungsbereiche der ONYX 32.

Kundenspezifische Anwendungen und Optionen sind die grosse Stärke ddieses Vollautomates. Dank der offenen Konstruktion und der flexiblen Software „VisualMachinesTM“ können neue Module in kurzer Zeit in das System integriert werden.


Werkzeugwechsler erlaubt den Einsatz von bis zu sechs verschiedenen Pick & PlaceTips, Mikrostencils, Die-Collets oder Pin Print Transfer Werkzeugen

Flüssigkeitsdosierer zum Auftragen von Flussmittel, Klebern, Lotpaste.

Höhenmesser zum Ausrichten der Düsen, Werkzeuge und Nadellänge.

Kraftmessung im geschlossenem Regelkreis für automatisches Aufnehmen, Fluxen, Platzieren und Wegnehmen

Integriertes VISION- System für automatische Bauelement Ausrichtung und jede Art von Form-erkennung 

3-t1-3
 
zurückzurück
vorvor
Slideshow StartSlideshow Start
Slideshow StoppSlideshow Stopp
Vorschaubilder einblendenVorschaubilder einblenden
Vorschaubilder ausblendenVorschaubilder ausblenden
Text einblendenText einblenden
ÖffnenÖffnen
SchließenSchließen

/

 
 
   

 


PDF
Datenblatt als PDF Download


Flexibilität, Zuverlässigkeit und Präzision

Ein kartesischer 4-Achsen-Roboter mit Linearmotoren als Grundplattform kombiniert mit einem breiten Angebot an anwendungsspezfischen Optionen gewährleistet Flexibilität ohne Einschränkung bei der Zuverlässigkeit und der Präzision im Mikrobereich. 

 

Prozess Vielfalt

Absolute und relative Platzierung entsprechend CAD-Platzierungsdaten, Bauelement-Handhabung, Eintauchen, Stempeln, Benetzen, Dosieren, Erkennung unförmiger Umrisse, Inspektion, Höhenmessung, Löten, Heizen, Aushärten, Abkühlen.

 

Anwendung

Zum Einsatz in Labors, für den Prototypenbau, kleine bis mittlere Serienfertigung. Kundenspezifische Anwendungen und Optionen können entsprechend den Anforderungen und den Zusagen von Zevac hinsichtlich der Prozessmöglichkeiten auf Angebot realisiert werden. Die Einbindung neuer Module kann dank der flexiblen Software VisualMachines ™ speditiv umgesetzt werden.

 

Software

Alle Parameter, Funktionen und Konfigurationsdaten der gesamten ONYX 32 werden über die bedienerfreundliche Software VisualMachinesTM gesteuert. VisualMachinesTM ist eine objektorientierte, offene und modulare Softwarelösung aus eigenem Haus.

Die einzelnen Programmschritte sind in Form von Bausteinen dargestellt. Diese können mit der Maus beliebig eingefügt und verschoben werden (drag-and-drop). Der Programmablauf kann somit auf einfachste Weise ohne Kenntnisse einer Programmiersprache erstellt und optimiert werden. Durch Klicken auf eine Funktion gelangt man zu den Detailinformationen und -parameter. Darüber hinaus unterstützt die Software das Arbeiten mit Bauteilbibliotheken in denen ein definierter Prozess zusammen mit dem Bauelement in einer Datenbank gespeichert wird. Die Komponente kann somit beliebig oft in unterschiedlichen Applikationen aufgerufen werden.

Zur Unterstützung von Qualtitätsmanagement-Systemen bietet VisualMachinesTM optional einen CAD-Daten-Import sowie eine Schnittstelle für die Ausgabe von Traceability-Daten.

 
Schließen
Öffnen
Menü
 
 
nach oben

---

+++

x